Bitte beachten Sie, dass unser Online-Shop Cookie-Technologie verwendet und gleichzeitig keine Informationen sammelt, außer den in diesen Dateien enthaltenen Informationen (sogenannte "Cookies").

close

Schiebetor

Welches Schiebetor sollte man wählen?

Schiebetore sind immer häufiger auf Privatgrundstücken zu sehen. Sie sind etwas praktischer als herkömmliche Drehtore, da sie nicht zu viel Platz in der Einfahrt benötigen. Das Problem beginnt bei der Installation eines solchen Tores, denn man benötigt ein großes Grundstück, das mindestens der Breite des Schiebeflügels entspricht, der sich im geöffneten Zustand auf der Innenseite des Zaunes befindet. Die Preise für Einfahrtstore mit ferngesteuerten Antrieben mögen für manche unerschwinglich sein, aber der Bedienungskomfort kann nicht überschätzt werden. Natürlich gibt es Lösungen, mit denen die Kosten gesenkt werden können, z. B. durch den Ersatz von schmiedeeisernen Toren durch vorgefertigte Tore.

Einfahrtstor – Schiebetor oder Doppelflügeltor?

Viele Hersteller haben darauf geachtet, uns sowohl Komfort als auch Sicherheit zu bieten, und zu diesem Zweck haben sie automatische Einfahrtstore an den Markt gebracht. Wir haben auch die Wahlfreiheit, denn wir müssen uns nicht für Modelle mit einem Antrieb entscheiden, jedoch der Öffnungsvorgang verläuft zur Seite. Dann müssen wir uns körperlich anstrengen, und das kann mit der Zeit ermüdend werden. Wenn der verfügbare Platz auf unserem Grundstück nicht ausreicht, sollte die Idee eines Schiebetors aufgegeben und stattdessen ein Doppelflügeltor gewählt werden.

Konstruktion und Parameter eines Schiebetors

Das Hauptelement eines Schiebetors ist eine massive Laufschiene. Die Rollen, die das Tor bewegen, laufen entlang dieser Schiene. An beiden Enden befinden sich Säulen, die für die Stabilisierung der vertikalen Bewegung verantwortlich sind. Die Breite des Tores hängt ganz von Ihren Wünschen und Bedürfnissen ab. Die maximale Länge kann bis zu 20 Meter betragen. Es gibt jedoch Vorschriften über die Mindestlänge des Tores, die 2,4 m betragen sollte. Die Besitzer solcher Tore entscheiden sich häufiger für Abmessungen von mehr als 3 Metern. Es gibt einen Grund, der diese Entscheidung rechtfertigt. Vor allem die Einfahrt zum Grundstück wird dadurch komfortabler. Es gibt auch einen Nachteil, nämlich die Tatsache, dass die Pforte auf der Seite des Zauns angebracht werden muss, die nicht durch den sich öffnenden Flügel abgedeckt wird.

Mehr Weniger

Schiebetor 35 Artikel gefunden

Aktive Filter

Benötigen Sie andere Maße?