Bitte beachten Sie, dass unser Online-Shop Cookie-Technologie verwendet und gleichzeitig keine Informationen sammelt, außer den in diesen Dateien enthaltenen Informationen (sogenannte "Cookies").

close
Fensterwartung - wie und wann sollte man sich darum kümmern?

Fensterwartung - wie und wann sollte man sich darum kümmern?

Fensterpflege und -wartung - wieso sollte man das tun?

Die allermeisten von uns beschränken die Fensterpflege auf das regelmäßige Rei-nigen der Fensterscheiben. Dies übt natürlich einen großen Einfluss auf die Sicht-barkeit und Ästhetik des Fensters aus, verbessert aber in keiner Weise seine Leis-tung. Deshalb spielt eine ganzheitliche Pflege und Wartung jedes Fensters eine wesentliche Rolle. Auf diese Weise kann man sicherstellen, dass unsere Fenster nicht nur voll effizient sind, sondern auch allen Haushaltsmitgliedern viel länger dienen werden.

Eine ordnungsgemäße Wartung der Fenster gewährleistet ihre einwandfreie Funk-tion; ihr Schließen, Öffnen oder Kippen ist leise und leicht. Die Pflege der einzelnen Teile des Fensters garantiert auch eine bessere Dichtheit.

Fensterwartung und -reinigung - Grundlagen

Eine gründliche Fensterreinigung kann zwar bis zu mehreren Stunden dauern, sie ist aber auf jeden Fall eine Arbeit, die die Zeit wert ist. Die Tatsache, dass eine um-fangreiche Fensterwartung nur einmal im Jahr durchgeführt werden muss, kann auf jeden Fall beruhigend sein.

Zu den wichtigsten Elementen von Fenstern, die bei der Wartung besondere Auf-merksamkeit verdienen, gehören ihre Beschläge mit Mechanismen, Dichtungen und Profilen.

Pflege von Fensterbeschlägen

Beschläge zusammen mit den installierten Mechanismen sind eines der wichtigsten Elemente jedes Fensters. In einwandfreiem Zustand ermöglichen sie ein schnelles, effizientes und geräuscharmes Öffnen, Schließen oder Kippen der Fenster und gewährleisten ihre ordnungsgemäße Dichtheit.

Man beginnt mit der Reinigung des Mechanismus, indem man ihn mit einem feuchten Tuch abwischt. Nach der anfänglichen Entfernung von Schmutz schmiert man den Mechanismus mit Öl. Wenn man mit der Reinigung aller Elemente des Beschlags fertig ist, kann man auch den Zustand der Verbindung aller Fensterelemente überprüfen.

Pflege der Dichtungen

Genauso wichtig ist die richtige Pflege der Fensterdichtungen. Wenn sie nicht richtig gepflegt werden, können sie austrocknen, verhärten und rissig werden, wodurch sie nicht nur unansehnlich aussehen, sondern auch ihre Funktion nicht mehr richtig erfüllen können. Auch die Pflege von Dichtungen sollte mit einem ersten, aber gründlichen Abwischen mit einem weichen, feuchten Tuch beginnen. Als Nächstes ist es notwendig, die Dichtungen mit einer für die Reinigung vorgesehenen Flüssigkeit einzureiben.

Es ist ratsam, die Dichtungen ein- bis zweimal im Jahr zu reinigen.

Pflege von Fensterprofilen

Schließlich verbleibt uns noch die Pflege von Fensterprofilen. Um sicherzustellen, dass die Reinigung den richtigen Effekt bringt, sollte man das Reinigungsmittel sorgfältig je nach Art des Fensters auswählen. Bei Kunststofffenstern ist eine andere Vorbereitung erforderlich, bei Holzfenstern noch eine andere. Zur Reinigung von Profilen sollte man nur bewährte Präparate und weiche Tücher bzw. Schwämme verwenden. Auf keinen Fall sollte man über das Fenster reiben - dies kann zu Kratzern oder Beschädigungen führen, was sowohl die Ästhetik als auch die Funktion beeinträchtigt.

Um saubere, ästhetische und voll funktionsfähige Fenster im ganzen Haus zu ge-nießen, lohnt es sich, immer an ihre regelmäßige und richtig durchgeführte Wartung zu denken!